Weiterbildung mit Fernstudium

Für ihre spätere Karriere kann eine Weiterbildung von großem Nutzen sein. Sie kann ihnen sogar helfen, ihren Erfolg maximal zu steigern. Wenn Sie beruflich wenig Zeit für ein Studium an einer Hochschule haben, bietet sich ein Fernstudium an. Nur ist es sehr schwierig, dabei auch noch eine gute und zuverlässige Fernschule zu finden.

Ich habe ihnen folgend drei Anbieter von Fernstudien ausgewählt, die in Qualität und Zuverlässigkeit vollkommen überzeugen.

1.Allensbach University

Die Allensbach University befindet sich in Baden – Württemberg und darf sich zu Recht wegen der Qualität der Studiengänge rühmen. Die Hochschule zählt zu den beliebtesten Fernhochschulen Deutschlands, deshalb (und vor allem wegen der hervorragenden Studiengänge) vertrauen viele Studenten Jahr für Jahr in die Allensbach University. Sie besteht bereits seit 20 Jahren und hat in dieser Zeit viele Akkreditierungen erhalten. Unter anderem zählen dazu ACQUIN oder ZFU.

Vorteile:

  • breites Studienprogramm (Weiterbildungen in allen Ebenen möglich)
  • nutzt das Punktesystem ECTS (europaweites Punktesystem, das auf Sie zugeschnittene Studien möglich macht)
2.ILS

Mit der ILS als Deutschlands größte Fernschule haben Sie großartige Möglichkeiten, ihr Wissen zu erweitern. Die ILS gewann sogar den eLearning AWARD 2018 in der Sparte Qualitätsmanagment. Damit haben Sie einen wirklich guten Partner an ihrer Seite, der ihnen eine große Vielfalt an Studiengängen bietet.

Vorteile:

  • Große Vielfalt
  • Persönliche Betreuung der Teilnehmer
  • Zertifizierte Abschlüsse
3.Europäische Fernhochschule Hamburg

Mit über 7000 Studienteilnehmern zählt die Euro-FH zu den größten und gleichzeitig besten Fernschulen. Die Vielfalt an Studiengängen ist riesig und auch ohne Abitur ist ein Studium möglich.

  • FIBAA akkreditiert
  • Praxisnah
  • Persönliche Betreuung

Falls Sie unsicher sind, können Sie zunächst 4 Wochen lang kostenlos studieren, bevor Sie sich fest für ein Studium entscheiden.

Fazit:

Diese drei Fernschulen sind eine der besten, weil Sie alle auch Wert auf die persönliche Betreuung der Studenten legen. Somit wird die Mitte zwischen digitalem Studium und trotzdem Persönlichen gefunden. Das wird ihnen zugute kommen, denn damit werden Sie individueller, also besser, betreut.

Sollten Sie wirklich ernsthaft über ein Fernstudium nachdenken, können Sie auch erst einmal kostenlos Informationen anfordern. Bei der Allensbach University ist das zum Beispiel über ein Kontaktformular auf der Website möglich.

Und wenn Sie dann studieren und es mal nicht so gut läuft: Mein Geheimtipp ist lerntipp.com. Als Studierende/r haben Sie sehr viel zu lernen, das können Sie auch effizienter tun!